Yin und Yang Kurse

Dein Körper ist dein Spiegel deiner Seele

Körperliche Beschwerden haben ihre Ursachen häufig in der Lebensgestaltung und Lebensweise. Die Gesellschaft ist immer mehr auf höher – schneller – weiter gepolt und der Mensch wird geradezu gezwungen in ihr zu funktionieren. Er geht über seine Grenzen hinaus – körperlich wie auch seelisch.

Das zeichnet sich sehr häufig in körperlichen Beschwerden ab. Kopfschmerzen, Rückenbeschwerden, Schulter und Nackenverspannungen sowie seelische Erschöpfungssyndrome. Es gibt nicht ohne Grund die Aussage: die Last auf deinen Schultern tragen.

Im Yoga hast du die Möglichkeit auf die Bremse zu treten und die Welt anzuhalten. Deinem Verstand eine Pause vom alltäglichen Denken zu geben. Die Kontrolle loszulassen und dich mit viel Einfühlungsvermögen führen zu lassen, ohne etwas aktiv entscheiden zu müssen. Du kannst einfach du sein – ohne Wettkampf, ohne perfekt sein zu müssen. Denn im Yoga, auf deiner Matte, bist du immer gut so wie du bist – mit allen Ecken und Kanten.

Sicherlich kannst du das auch mit Ablenkung, Fitness und anderen Aktivitäten. Aber der positive Effekt beim Yoga ist, dass du dich körperlich bewegst, mit einen Gefühl von Leichtigkeit und du dann mit frischer Energie aus der Stunde wieder gehst. So legen sich nach und nach deine körperlichen wie auch seelischen Beschwerden und du kannst dein Leben wieder neu beginnen.